a life less ordinary ?

the egghead diaries

Runde 2

2 Kommentare

Na gut, der erste Durchgang war ja ok, die Narbe könnte man auch für eine Falte am Hals halten … wenn, ja wenn die dumme Kuh beim Fäden ziehen nicht ein Stück  vergessen hätte.

Fünf Zentimeter hab ich dann selber gezogen … ich dachte da ist vielleicht ein Barthaar gewachsen, nur wurde das immer länger. Ein Rest musste drin bleiben. Großes Kino, ganz grosses Kino … in dem Hotel mit schöner Aussicht und beschissenem Essen, in dem sie einem um Dunkelfinster morgens schon wecken.

Na schön, dann machen wir mal den zweiten Durchgang, andere Seite. Mal schauen wie sie sich diesmal schlagen, und ob sie vielleicht nachher diesmal alles raus puhlen was sie reingenäht haben.

 

2 Kommentare zu “Runde 2

  1. Ich wünsche gutes Gelingen. Und gute Besserung

  2. Ich hoffe, man hat den zweiten Schnitt nicht einmal horizontal um den Hals geführt, da Sie Ihre Klappe im OP nicht halten konnten. Oder wurde Ihnen etwa, wie einem der Protagonisten in einem der X-Men-Filme, der Mund zugenäht?

    Ich wünsche Ihnen dennoch ein schönes Neues Jahr und hoffe, dass Sie 2019 wieder in der Lage sein werden, neue Beiträge zu verfassen. Vielleicht auch einmal mit Bild der beiden hübschen 20er Sechskantschrauben rechts und links am Hals?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s