a life less ordinary ?

the egghead diaries

Autobahnfahn …

10 Kommentare

Hallo Thüringen !

Glückwunsch zum letzten Teilstück der A9 ! Gut, es ist eine der meistbefahrenen Nord-Süd-Verbindungen im Land. Und Ihr habt 25 Jahre gebraucht, um das 15(ish) km lange Teilstück aus Honeckerbeton in etwas zu verwandeln, auf dem man auch ohne Bergepanzer langfahren kann. Aber dafür seid Ihr ja … nun ja, Thüringen halt.

Dass Ihr die Wette mit der A70 zwischen Bamberg und Bayreuth verlieren würdet, das war irgendwie schon klar, als Ihr begonnen habt – dabei geht die A70 durch weit schwierigeres Geände, als Euer bolzengrader Asphaltstreifen. Aber wenn man nur zwei Bagger und ein auf die Schaufel gestütztes Arbeiterdenkmal auf die Baustelle stellt, dann dauert sowas eben.

Seid Ihr auch schon so gespannt wie ich, wie lange sie hält ? Ich meine ja nur … wenn Ihr die selben Hornochsen engagiert habt die das Hermsdorfer Kreuz gemacht haben, dann könnt Ihr in fünf Jahren wieder von vorn anfangen. Aber bestimmt habt Ihr inzwischen gelernt, wie man Autobahnen baut. Hoffe ich. Sehr.

Nur es gibt da noch etwas ganz anderes das mich bewegt:

Wenn man heute von einem ins nächste Bundesland fährt, dann stehen da doch immer so unfreiwillig lustige Schilder, z.B „Willkommen im Land der Frühaufsteher“ in Sachsen-Anhalt. Ich habe zwar keine Ahnung was der Zuständige geraucht hat, aber ok. Oder „Wir sind geizig und können kein deutsch“ bei den Schwaben. Wobei ich mich da vielleicht täusche  … ich komme da ja immer etwas schneller an, bis ich hinter der Landesgrenze auf das zu Eurem Temperament passende Schneckentempo runtergebremst werde.

Aber Thüringen ? Wo ist Euer Schild ? Ich meine, jetzt, wo Ihr mit den Autobahnen erstmal durch seid – irgendwas müsst Ihr die nächsten 25 Jahre ja machen. Wie wärs also mit Schildern ? Ich hätte da auch schon ein paar Vorschläge:

„Willkommen bei den Heckenpennern“

oder

„Leise, wir schlafen“

oder

„Wie, Wende, war was ?“

Ich bin ja so gespannt was Ihr aussuchen werdet. Mit ein bisschen Glück schafft Ihr das bis zu meinem 75ten. Also strengt Euch mal an!

Advertisements

10 Kommentare zu “Autobahnfahn …

  1. sicher, dass die noch kein schild haben? has das vielleicht jemand aus versehen umgefahren? du? 😉

    ich meine schon mal was a la „deutschlands starke mitte“ oder so gehört zu haben …

    ich hätte auch noch ein paar vorschläge:

    „wir machen es – langsam und dafür nicht gut / in schön“

    „wir suchen noch nach einem dummen willkommens-spruch – hier könnte er stehen*

    „alle wege führen hier auch wieder raus – vertrauen sie uns*

  2. Doch, eines habe ich gesehen. „Ist doch eh alles Wurst.“ Oder so.
    Und zum 75. schon? Du unverbesserlicher Optimist! 😉

  3. Wie wäre es mit: „Willkommen in Thüringen – in einem Land vor unserer Zeit“?

    • Haben sie dort vielleicht auch „Jurassic Park“ gedreht ? Ich dachte schon immer, dass mir das bekannt vorkommt …

      • „Jurassic Park“ war sozusagen eine Echtzeit-Dokumentation über Thüringen, seine Bewohner und deren Verhaltensweisen im täglichen Leben. Aufgrund der Sprache in O.m.U.

  4. Umwerfend dieser Text.
    Im vergangenen Jahr war ich wochenlang in diesem besagten Land unterwegs und habe mich täglich gefragt, warum holte man es in den Westen, warum nur? Hätte man doch weiterschlafen lassen können.
    In Bezug auf „Vorhänge“ gäbe es ja noch einige solcher Fragen.
    Aber was soll’s, sagt resignierend ein Ösi.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s