a life less ordinary ?

the egghead diaries

Ich hasse CRM

4 Kommentare

Es gibt mittlerweile ja viele Firmen die nach erfolgreicher Abwicklung eines Auftrags bei einem anrufen und blödsinnige Fragen nach der Kundenzufriedenheit stellen. Sie nerven damit zwar jeden einzelnen Kunden – scheinbar muss man den Marketingfuzzis aber einen Pflock ins Herz treiben, damit sie endlich damit aufhören. Seit der erste Arsch damals die brillante Idee hatte der Belästigung den Namen Customer-Relationship-Management zu geben und damit das verlogene Kontaktieren der Kunden geadelt hat, nimmt das nämlich zunehmend überhand.

So ruft hier zum Beispiel pünktlich wie die Eieruhr eine Tussi mit Schlafzimmerstimme von BMW jedesmal dann an, wenn ich dort ein Auto lease, zurückgebe, übernehme oder was auch immer. Und es scheint schlechterdings unmöglich zu sein, sie davon abzuhalten.

Ich weiß natürlich, dass Eure einzige Existenzberechtigung als Menschen dieser Banche darin besteht, Kunden zu belästigen. Und Ihr alle unter der Brücke würdet pennen müssen falls Ihr das einstellt, die Kunden in Ruhe lasst und endlich etwas vernünftiges lernt. Ich würde aber sofort einen Aufpreis dafür zahlen, dass Ihr unter der Brücke pennt – wenn Ihr mich einfach verschonen würdet mit verlogenen Fragen wie

  • Sind Sie äußerst zufrieden ?
  • Sind Sie ausgesprochen zurieden ?
  • Sind Sie sehr zufrieden ?

Nur falls es unklar ist: Wenn ich sehr zufrieden bin, dann ist das eine Note drei für den mich betreuenden Kundenberater und somit unterirdisch und vermutlich ein Entlassungsgrund … erkennt außer mir noch jemand die himmelschreiende Idiotie darin ?

Mal so ganz grundsätzllich, Ihr CRM-Helden:

WENN ICH WAS BEI EUCH GEKAUFT HABE BIN ICH ZUFRIEDEN.

WÄRE ICH NICHT ZUFRIEDEN HÄTT ICH DEN MIST ENTWEDER NICHT GEKAUFT ODER LÄNGST ZURÜCKGEGEBEN !

UND DANN DÜRFT IHR MICH AUCH ANRUFEN WENN IHR EUCH TRAUT !

Aber das geht noch weit bescheuerter, nämlich bei der Firma DELL.

Während ich Autos ja nur recht selten in der Großpackung kaufe weil ich daheim nämlich keinen Geldscheisser stehen habe, kaufe ich Workstations, Server und Software öfter in waschmaschinengroßen Paketen. Sagen wir z.B. mal … ein Dutzend Workstations, genausoviele Drucker, zwei Server und ein halbes Dutzend unterschiedliche Softwarepakete.

Solche Bestellungen kommen hier nicht auf einmal an. Das ist auch völlig normal, denn in der Regel rufe ich sie stückweise je nach Bedarf ab – und dazu kommt, dass diverse Teile eben nicht aus dem Zentrallager kommen, sondern separat angeliefert werden. Alles soweit gut.

Was nicht gut ist und was mich dazu bewogen hat meinen Kundenberater nun schon zweimal zusammenzufalten ist aber eine andere Tatsache. Denn die Firma DELL ist selbst dafür zu geizig, eine Blondine mit Schlafzimmerstimme ans Telefon zu setzen – sie lässt stattdessen einen Telefoncomputer von der Nummer

0899546964

hier anrufen. Und das nicht nur einmal pro Auftrag neineinein… sechs Teillieferungen ? Sechs Anrufe von dieser Nummer.

Sagt mal Freunde, hat Euch irgendjemand ins Hirn geschissen, mich a) so oft und b) von einem Automaten anrufen zu lassen ? Oder seid Ihr da ganz von alleine drauf gekommen ? Wie blöde kann man denn als Marketing-Mensch so sein, ohne ständig hinzufallen ? Eine von mir zusammenfaltbare Blondine mit Schlafzimmerstimme wäre schlimm genug, aber das erwarte ich als das absolute Minimum – wenn Ihr schon zu dämlich seid das überhaupt zu unterlassen.

Achso ja, fast hätte ich es vergessen: Weil Ihr Euch auch nach mehrmaliger Aufforderung als unfähig erwiesen habt, habe ich die aktuelle Bestellung für die nächste Anlage vor zwei Stunden mal wieder bei Eurer Konkurrenz getätigt. Die wissen, dass sie eine gute Auftragsabwicklung haben und müssen deshalb nicht ständig bei mir nachfragen. Und ich warte schon jetzt auf Euren Anruf, wieso ich nicht bei Euch bestellt hätte und ob es am Ende ein Problem gäbe. Das wird dann eher kein Automat sein, sondern sicher der besorgte und verständnisvolle  Kundenberuhiger, der mir den Himmel und drei Dutzend nackte Cocktailkellnerinnen verspricht, damit ich doch noch bei ihm bestelle. Ich freu mich schon sehr drauf.

Tüdelü, Mahlzeit !

 

 

Advertisements

4 Kommentare zu “Ich hasse CRM

  1. Ähem… Die Cocktailkellnerinnen… Darf ich da nochmals nachfragen? Brauchst Du die Alle? Ich meine… Für eine hätte ich noch Platz. Muss nicht die Jüngste sein. So um Mitte/Ende 30? Wäre nett…

    Ach ja… Die BMW-Frageline. Die Stimme ist nett, das stimmt. Aber die hat echt bisher jedes Mal genervt. Sie und ihre Frageschwestern. Und auch genau mit den idiotischen Abstimmungen, die Du da sagst. Hab ich schon erwähnt, dass ich bei solchen Firmen, die dieses CRM exzessiv betreiben, eine alte Telefonnummer von mir für Rückfragen angebe? Klappt 😉

    • Ach verdammt … ich hatte an sich geplant eins von den unfertigen Dingern großzügig abzugeben wo man sich jedes mal fragen muss „soll ich sie adoptieren und auf die Weide stellen oder lieber gleich ihrer Mutter nachsteigen ?“ … aber gut, meinetwegen – Du kannst Dir eine aus dem mittleren Regal aussuchen ;-))

      • Ich hätte gerne eine ohne Warze auf der Nase, den Besen in der Hand und nicht zum fliegen und wäre auch nett, wenn sie nicht direkt der Helga-Feddersen-Linie entstammen würde. Paketadresse hast Du ja, Porto geht auf mich. Schicke dafür zum Ausgleich ein Schokoladenpaket 🙂

        • Die Helga-Feddersen-Linie wurde doch vor rund 10 Jahren schon vom Hersteller abgekündigt, wenn ich mich nicht komplett täusche ? Zumindest hoffe ich stark mich da nicht zu täuschen … *flupp*

          Falls aber nicht, schick ich Dir eine innenverspiegelte Sonnenbrille mit, ok ?

          Porto ist kein Thema, das wird sicher kein Sperrgut sein 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s