a life less ordinary ?

the egghead diaries

Wie man gute Filme erkennt – total body count

Hinterlasse einen Kommentar

Die Filmkritik in der Zeitung lesen ? Laaaangweilig. Alles unter FSK 40 meiden ? Da bleibt nicht viel übrig. Sich von einem Bekannten erzählen lassen um was es geht ? Verwirrend, wenn der die Reihenfolge der Abläufe nicht auf die Reihe kriegt. Also was tun ?

Damals ™ war man schon mal auf richtigen Weg als man gezählt hat, wie oft Schimanski im Tatort „Duisburg Ruhrort“ Scheisse ! geschrien hat. Aber wie so oft wurden gute Konzepte später vergessen. Bis jetzt:

Tatortwww.welt.de

Das ist quasi der Scheisse!-Zähler V2.0. Und ein wirklich hervorragendes Mittel, um die Qualität von Filmen und Games zu bewerten. Beispiele gefällig ?

Lemmings, Stufe „Fun“:

Lemmings01www.html5games.de

„Bambi“:

Bambi01www.imdb.com

Allerdings ist das System noch unvollständig. Denn man sollte auch die Zuschauer mit einbeziehen. Und die wirklich guten Filme haben bereits Unmengen von Männern vor Langeweile dahingerafft, wie zum Beispiel:

„Vom Winde verweht“:

Schnarchwww.google.de

Es sind aber in wirklich guten Filmen auch ungezählte Frauen in ihren Tränen ersoffen, wie zum Beispiel bei:

Schlaflos in Seattle:

Schnarch2www.google.de

In Fernsehzeitungen sollte daher ab jetzt zusätzlich zu den Anspruchspunkten unbedingt der total body count ausgewiesen werden, damit man eine informierte Auswahl im Mediendschungel treffen kann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s