a life less ordinary ?

the egghead diaries

Tag 17969

Ein Kommentar

Viele Experten werden ja langsam nervös. An sich ist das ein gutes Zeichen, denn meistens liegen sie ohnehin falsch. Cabbage hingegen bleibt noch verdächtig ruhig. Aber ihm traue ich ja genau so wenig … es bleibt also schwierig. Daher der letzte planmässige Blick in die Glaskugel vor der Endabrechnung am Jahresende.

Dt. Post – die Paketdealer: + 45%. Hat sich nix getan, aber ich setze weiterhin auf die Weihnachtszeit, wo schwerbepackte Weihnachtsmänner ohne Mütze tonnenweise Zeug umeinander schleppen werden. Die Hälfte davon ist eh meins, weil ich mit dem Radlader durch Amazon gekurvt bin.

Pro7Sat1Media – die Gameshowspezialisten: + 51%. Sie leiden noch immer unter dem großen Aktienpaket, das von den Altinvestoren auf den Markt geworfen wurde um Kasse zu machen. Dafür bewegen sie sich aber immer noch vergleichsweise gut – normalerweise würden sie kräftig fallen wenn einer waschkörbeweise Aktien auf den Tisch stellt.

Dt. Telekom – der rosa Riese: + 15%. Tut sich grad nix – ist aber auch kein wirkliches Wunder nach der Rallye letztens.

Dürr – Maschinenbauer: + 19%. Die Rallye scheint erstmal vorbei zu sein und sie bewegen sich wieder normal. Finde ich gut.

EADS – die Saftschubbsenfortbewegungsmittelbauer: + 9%. An sich brav mit dem Markt unterwegs, ab und an ein wenig newsgetrieben, wenn mal wieder irgendein Scheich drei Millionen Flugzeuge auf einen Schlag kauft und am Tag drauf feststellt, er will sie doch nicht.

Gildemeister – Werkzeugmaschinenhersteller: + 15%. Aus denen ist so ein wenig die Luft raus, die scheinen sich da gefunden zu haben wo sie sind.

TUI – Die Saftschubbsenauftraggeber: + 10%. Es geschehen noch Wunder, sie bewegen sich doch und sind nicht länger der schlechteste Wert im Depot.

LPKF Laser – Werkzeugmaschinenhersteller: + 27%. Die gehen grade ab wie Schmidts Katze. Ich habe keine Ahnung wieso und es ist mir auch vollkommen wurscht. Die sind noch nicht mal zwei Monate im Depot und trotzdem der drittbeste Wert – so was will ich gar nicht verstehen.

Ein Auge habe ich auf ThyssenKrupp geworfen, wenn sie das Hoch rausnehmen sollten sind sie wohl meine.

Hinweis laut §34b WpHG: Der Autor ist in den genannten Wertpapieren derzeit investiert … Interessenkonflikt … yadiyadiya … Ihr kennt das.

Die Historie des Jahres ist rechts in der Kategorie „Dartwürfe“ zu finden.

Ein Kommentar zu “Tag 17969

  1. … sag‘ bitte Bescheid, wenn wir Dich mit ‚Herr Millionaer‘ ansprechen duerfen/sollen/muessen 😉

    Es gruesst: die nunmehr arme Kirchenmaus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s