a life less ordinary ?

the egghead diaries

Tag 17968

6 Kommentare

Kurzform:

Monday Monday, can’t trust that day,
Monday Monday, sometimes it just turns out that way
Oh Monday morning, you gave me no warning of what was to be
Oh Monday Monday, how yould cou leave and not take me.

Every other day, every other day,
Every other day of the week is fine, yeah
But whenever Monday comes, but whenever Monday comes
You can find me cryin‘ all of the time

Langform:

Ein paar Domains müssen umziehen. Weil weil … laaange Geschichte. Eins sag‘ ich Euch: Netzwerke hat vielleicht der Teufel gemacht – aber Domainhosting macht der, bei dem der Teufel in die Schule gegangen ist. Einer von beiden heisst Marcel Davids, ich weiß nur nicht welcher von beiden. Habe mittlerweile zwei Hotlinerinnen verschlissen. Und mein Anliegen auf einer Funktionstaste liegen, um es der nächsten Hotlinerin – die sich vermutlich irgendwann die nächste Stunde melden wird – mit einem click von der Erkaltung der Erde ab erläutern zu können.

Anton hat das Paket abgeliefert. In einem Stück. Keine sechs Tage nachdem ich es hier raushaben wollte. Wahnsinn. Mit fiebrigen Augen remote in Betrieb genommen, nachdem der Elektrofachmann vor Ort den Blechotto aufgebaut und angeschlossen hatte. DHL schickt mir gerade parallel mails mit dem Inhalt „Wir haben Sie nicht vergessen! Ihre Anfrage ist in Bearbeitung und wir werden uns in 3 Tagen bei Ihnen melden. Wir bitten Sie noch um etwas Geduld und bedanken uns im Voraus für Ihr Verständnis!“. Prima Jungs, das hilft, ich bin ja so stolz auf Euch. Wartet nur. Einer von Euch wird sich melden. Und der kriegt ein Ohr voll.

Die Franzosen stellen sich dumm oder tot. Und ziehen sich auf krankheitsbedingte Verzögerungen zurück. Hey Jungs, Ihr seid Franzosen – Ihr braucht wirklich keine weiteren Entschuldigungen.

Ali, der Gemüsehändler mit angeschlossenem Reisebüro und Hardwarehandel hat angerufen um meine 10 Fragen zu seinem Angebot durchzugehen. Er hatte sogar noch Jirí Svóboda dabei, den Fachmann für Karlsbader Waffeln und Server. Nette Jungs. Und nach einigem hin und her waren wir uns sogar fast sicher dass wir nun alle wissen, was ich will. Auch mein tschechisch ist nämlich leider eingerostet. Zum Glück sind die Angebote auf deutsch – nur in den 18 Seiten AGB ist die Seite mit dem Preis und der Ausstattung immer so schwer zu finden.

Notiz an den Zukunfts-capt’n: Solltest Du Kinder großziehen wollen merk Dir eins: Rechnen und gradeaus laufen werden stark überbewertet. Aber sie sollten mit drei Jahren mindestens 27 Fremdsprachen sprechen und speed reader sein.

Der große Kürbis zeigt wieder seinen enormen Humor. Nachdem ich mich wie jeder Grottenolm in diesem Land bereits auf ganztägige Dämmerung eingestellt hatte, sehe ich angesichts der blendenen Sonne heute nur die Hälfte. Und jedesmal wenn ich überlege rauszugehen und nachzuschauen ob das wirklich die Sonne ist oder er mir nur ein Plakat einer Sonne vor alle Fenster gepappt hat, läßt er das stationäre Mäuseklavier klingeln.

Aber es gibt auch gute Nachrichten. Ich habe neues Verpackungsmaterial bestellt. Und die blaue Tonne sicherheitshalber in Brand gesteckt.

 

 

6 Kommentare zu “Tag 17968

  1. … wenn ich das so querlese/speed reade, habe ich fast schon ein schlechtes gewissen, dass ich urlaub habe 😉

  2. also, Samstage sind auch nicht besser: gegen 19.00 Uhr erreichte mich eine SMS unseres Filius mit der Message, er wolle uns vorwarnen, er habe neue Piercings! Mit 16! Selbstgestochen! Toll. In der Nase zwei riesige gegenüberliegende Schrauben. Und das zu den 1 cm fetten Tunnels im Ohr. Ich mag nicht mehr. Das war nicht der Deal. Ich hätte stattdessen 2 Schafe adoptieren sollen. Die hätten den Rasen kurz gehalten und ich hätte an Weihnachten einen leckeren Braten gehabt.

    • Angesichts der Schrauben schwanke ich gedanklich gerade zwischen _BamBam Geröllheimer_ und _Frankensteins Monster_ … und ich kann mich nicht entscheiden 😉

      Und sehr frei nach Cato der das Problem wohl noch nicht kannte: „Im Übrigen bin ich der Meinung, dass zusätzliche Löcher in Nasen und Ohren scheisse ausschauen.“

  3. 😉 – mein Tschechisch reicht nur sooo weit, dass ich mittlerweile gelernt bekam, dass mein/u/Familien-Name wohl perfekt passt !

    Ausserdem: wenn Du Deine Glimmstengel nicht besser unter Kontrolle kriegst – sprich: mit denen weiss-d.-K. alles abfackelst – kann ich Dich leider niiiie nach Australien einladen, denn hier wirst Du eindeutig gelyncht fuer so etwas. Da reichen meine schuetzenden 4 Zwillings-Aermchen nicht mehr aus, Schatzi !!! (ich hoffe, Du gibst mir eine Warnung, bevor mir einmal ein suesses ‚Bienchen‘ die Ruebe abmaeht f. meine Anrede an Dich. Bitte/danke vorab)

    Sehr schade, dass Dein Montag so besch e i den war; meiner war dagegen unheimlich erfolgreich.
    Ich sollte dann wohl den Schutzvertrag mit dem grossen Kuerbis bezueglich Deiner Person kein weiteres Jahr verlaengern, oder?
    Scheint Dir eher das Gegenteil gebracht zu haben – seufz und sorry vielmals.

  4. Wie schon auf u/gemeinsamen Freundesblog gesagt/beschwert: weiiiid hamma komma – jetzt muss ich mir die Antworten auch schon selber geben = unterbrich mal bitte Deine ‚hinterm Vorhang‘ Flirtereien mit den Damen und mach‘ hier mal wieder ein wenig weiter, bitte. The Show must go on, mate! 😉

    Ansonsten: Wenn Du zu einem OZ-Ausflug noch selbst ein paar weibliche, schuetzende Aermchen mitbringen kannst, so ist das fein.
    Erklaere ihr aber wirklich bitte das ‚Schatzi‘ vorher, sonst reisse ich im ‚Schnee-Ball-System‘ stande-pede anschliessend sogar selbst in eigenem schon kopflosen Zustand hinterher wirklich Dir selbst das suesse Koepfchen ab 😉
    Auch wenn Du womoeglich Fussball-Fan bist, ich wette ’selbst Ball zu sein‘ ist weniger appealing to you. Dein Satz in einer Beziehung heisst einmal “ Liebling, ich habe einen sehr beliebten Blog und etliche seeeehr temperamentvolle weibliche Fans damit; bitte verzeihe und verstehe!“ 😀

    Kummmst iazad boid amoi oder bist Du gerade auf Dienstreise? Ein Blog/Welt voll Fans wartet auf Dich !!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s