a life less ordinary ?

the egghead diaries

Tag 17640

4 Kommentare

Die Tage verschwimmen manchmal. Drum ist es heute auch vier Tage später als vorgestern.

Letzte Zuckungen im Service. Zyklische Wartungspläne für Maschinen die im System seit 2010 als wöchentlich, monatlich oder sonstwie zu machen stehen, bestimmt auch gemacht, aber nur höchst sporadisch abgezeichnet wurden, verstopfen das System. Mit der Folge, dass das Abschmieren eines Wälzlagers inzwischen 17 mal als zu erledigen, unerledigt, und überfällig in der Liste steht. Multipliziert mit der Anzahl von > 750 Wartungsplänen ergäbe das eine stattliche Klickerei um das schlechte Gewissen zu beseitigen und es endlich nachzuführen.

Also erklärt man Amnestie und beauftragt eine digitale Amnesie, bei der man allen Wartungsplänen als neues Startdatum den 01.01.2013 gibt. Haben sie morgen zwar Spaß, aber wenigstens sind die Leichen beerdigt. Das nenne ich mal pragmatisch.

Tortenrechnung wurde dieses mal tatsächlich ohne vorherige Rückfrage aufgeteilt in Ware und Service, um die magische Grenze für steuerfreie giveaways nicht zu reissen. Na geht doch. Nur dass nächstes Jahr dringend neue Produkte in den Kalorienkatalog müssen, weil ich sonst den Anbieter wechseln muss um nicht etwas schon mal Geordertes nochmal nehmen zu müssen. Das will ich nämlich nicht.

Merken: Wenn Du Weißwürste zum Frühstück essen willst dann ist es richtig, sie in einen Topf mit Wasser zu geben und auf den Herd zu stellen. Es ist falsch, stattdessen eine andere Herdplatte anzumachen. Es ist normal es dadurch festzustellen weil Du Dich wunderst, dass Rotkraut- statt Weißwurstduft durch die Bude zieht.

Edit: Und es ist im Bereich des Möglichen, Dir beim Wegziehen des falschen Topfs vom Herd  bevor Du weißt dass er es ist der heiß ist, alle Fingerkuppen der linken Hand zu verbrennen und einige Stunden lang absolut kein Gefühl drin zu haben.

 

4 Kommentare zu “Tag 17640

  1. … wenn Du schon gerade hier herumgurkst: happy New Year, mate – wir sind schon drueben!

    Heisser Tipp (wenn auch wohl erst fuer’s naechste Mal): Pfote sofort in kaltes Wasser (fuer mind. 30 Min.) ; das Gehirn merkt dann manchmal nicht ‚Dass‘ !
    Wenn Hautabloesungen, angeblich doch das uralt-Mittel von Eiweiss draufschmieren (hat angeblich alle Vit. + Schutzfilmbildung zur schnellen Hauterneuerung (= noch nicht selbst getestet).

    War wirklich nicht Deine beste Idee – noch dazu am heutigen Tag = Daumendrueck!

    • Euch auch ein gesundes neues Jahr !

      30 Minuten ? Geht nicht. Über 30 Sekunden können wir reden. Mehr wäre unmenschlich, wenn zwei Meter weiter das komplett angerichtete Frühstück auf dem Tisch steht … mit Ausnahme der Weißwürste 😉

  2. …. die Weichdinger fuer Flaschen-Verpackung sind da gut: hineinschlupfen …. und wohlfuehlen!
    (Ab und zu herausluren um Fruehstueck, (? = Spaetstueck!) zu, aeh, ‚bearbeiten‘!)
    Ach, Du machst das schon – groooosser Junge! 😉

    • Ich frühstücke nie vor 14 Uhr. Weil ich dafür Zeit brauche. Und weil ich danach immer wie eine Schildkröte auf dem Rücken liege und im Hirn nur noch drei Blutkörperchen mühsam die Atmung aufrecht erhalten.

      Und heute morgen musste ich ja noch mal eine Runde denken und arbeiten 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s