a life less ordinary ?

the egghead diaries


4 Kommentare

245 to go

Ich liebe Brückentage. Weil ich das Langzeitgedächtnis einer Stubenfliege habe, nehme ich mir an solchen Tagen vor, entspannt einen Teil der Dinge zu erledigen, die schon seit kurz nach den Kartoffelkriegen offen sind.

Was in der Folge dazu führte:

  • drei Angebotsvarianten sind geschrieben
  • jedem davon ist ein mindestens einstündiges Telefonat vorausgegangen
  • zwei die mich in den Stunden nicht erreicht haben, haben James, den digitalen Butler zugetextet
  • zwei Bugs die zum sofortigen Aufhören der Erdrotation führen sind behoben

achja

  • zwei von acht Leichen auf der persönlichen Liste sind halb erledigt
  • und ich habe noch nicht mal gefrühstückt